Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Wege. Unsere diesjährige Hauptversammlung wird dieses Jahr wie geplant am 17. Juni 2020 stattfinden. Dieses Jahr im Freien und unter Beachtung der dann gültigen Hygieneregeln. Zusätzlich bieten wir jedem, der aufgrund der Ansteckungsgefahr Bedenken an einer persönlichen Teilnahme hat, auch die Möglichkeit zur Information und Meinungsabgabe per Brief oder Mail.

Hierzu haben wir in den vergangenden Tagen allen Stimmberechtigten Mitgliedern per Mail oder Post die kompletten Unterlagen zur Jahreshauptversammlung geschickt. Sie bestehen aus den Berichten der Vorstandsmitglieder und des Prüfungsausschusses, den Anträgen des Vorstandes zur Durchführung der Versammlung, zur Entlastung des Vorstandes, zu den notwendigen Wahlen und der Genehmigung des Haushaltsplanes. Wer also zur Versammlung nicht kommen möchte, kann auf einem ebenfalls beigelegten Bogen seine Meinung dazu abgeben. Wir müssen aber darauf hinweisen, dass Entscheidungen der Mitgliederversammlung dazu führen können, dass die schriftliche Meinungsabgabe unter Umständen in Teilen nicht zum Tragen kommen kann.

Wer seine Unterlagen noch nicht erhalten hat, melde sich bitte bei Thomas Bath.

Wir hoffen, dass wir damit trotz Corona allen Mitgliedern die Möglichkeit zur Mitsprache bei wichtigen Fragen zur Vereinsentwicklung bieten können.

zur Tagesordnung

Allgemein Jahreshauptversammlung 2020